Masterarbeit am Institut für Mikrobiologie.

 

 

Betreuerteam:

Mag.Dr. Sabine Podmirseg
Univ. Prof. Dr. Heribert Insam
Julia Vinzelj, PhD cand


Inhalt der Arbeit:

Anaerobe Pilze sind die einzige Pilzgruppe, die einen anaeroben Lebensstil vorweisen und weltweit, v.a. in den Verdauungstrakten von Wiederkäuern und großen Pflanzenfressern zu finden. Aufgrund ihrer  umfangreichen Enzymausstattung helfen sie ihren Wirten Pflanzenmaterial (lignocellulosehaltige Biomasse - LCB) erst richtig aufzuschließen und zu verwerten. Diese potenten Enzyme sind auch für einen  biotechnologischen Einsatz und hier vor allem zur Verbesserung der anaeroben Vergärung von LCB von großem Interesse. Die Detektion dieser speziellen Organismengruppe in Umweltproben ist Voraussetzung um  die Diversität und das Potential dieser anaeroben Pilze weiter zu erforschen und soll im Rahmen dieser Masterarbeit mit modernsten molekularbiologischen Methoden optimiert werden. Die Arbeit selbst ist in das  internationale Projekt HiPoAF (www.hipoaf.com) eingebettet.

  • Kultivierung der anaeroben Pilze
  • Mikroskopie
  • Zellzahlbestimmung mit klassischen Methoden
  • Digital Droplet PCR (ddPCR)
  • Quantitative PCR (qPCR)
  • Etablierung eines soliden Versuchdesigns
  • Datenanalyse und -interpretation

Die Masterarbeit selbst soll in Form einer publikationsreifen, wissenschaftlichen Publikation verfasst werden (in Englisch) => Co-Autorenschaft

 

Start:
Ab sofort! (Versuche sollen im Feber starten!)


Kontakt:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.